wpid-wp-1446489474492.jpeg

Baustellentermin

Nun wird es ernst für uns! Am letzten Freitag hatten wir unseren Baustellentermin zusammen mit dem Kellerbauer, dem Tiefbauer und den Stadtwerke. Der Bau kann beginnen…


So langsam nimmt unser Bauprojekt fahrt auf. Nachdem ich Anfang der Woche mit der Firma Projektbau Lohrey telefoniert hatte, fand am darauf folgenden Freitag auch schon unser Baustellentermin statt.

Die Firma Projektbau baut für uns, im Auftrag von Fingerhaus, unseren Fingerkeller.

Unser Projektleiter von der Firma Projektbau, Herr Lange war auch der erste auf der Baustelle. Es folgten zwei Vertreter der Stadtwerke Dreieich, sowie unser Tiefbauer.

Ziel des Termins war es, alle Unklarheiten auszuräumen und mit allen Beteiligten einige Details und nächste Schritte abzustimmen. Herr Lange führte souverän durch das Gespräch und schnell waren die ersten Fragen mit den Stadtwerken geklärt, sodass diese sich auch gleich wieder verabschieden konnten.

Im Folgenden plauderten wir in der übrigen Runde über den Erdaushub, die Kanalarbeiten und die weiteren Vorbereitungen für den Kellerbau. Einen Blick in unseren Revisionsschacht eingeschlossen :)
image

Terminlich sind wir mit dem Erdaushub nun in der Woche ab dem 24.11.2015 und mit dem Kellerbau ab dem 30.11. Diese zeitliche Flexibilität bei beiden Dienstleistern freut den Bauherren natürlich ganz besonders. Der ursprüngliche Termin war nämlich auf den Januar datiert. Das nährt natürlich wieder mal die Hoffnung auf einen früheren Hausbau (aktuell liegen wir ja leider weiterhin in der letzten Februar Woche).

Nachdem zwischen Kellerbauer und Tiefbauer auch alle Punkte geklärt wurden, durfte sich auch der Tiefbauer verabschieden.

Zum Schluss sind wir mit Herrn Lange nochmal sehr detailliert ein Protokoll mit reichlichen Punkten durchgegangen. Daraus gehen für alle Beteiligten – Auch für uns – einige Aufgaben für die nächsten Wochen hervor. Diese gilt es nun abzuarbeiten…
image

image

image

Der Termin dauerte in Summe 2,5 Stunden. Er war für uns äußerst informativ und effizient. Viele Fragen wurden ausführlich beantwortet. Herr Lange hat bei uns ein gutes Gefühl für die nächsten Wochen hinterlassen. Mit dieser Effizienz und Professionallität kann es gerne weitergehen, auch über den Kellerbau hinaus.

Kommentar verfassen