wpid-wp-1440141450546.jpeg

Unterlagen Bauantrag

Nach langem Warten und Bangen sind heute endlich unsere Unterlagen für den Bauantrag von Fingerhaus eingetroffen

Ein weiterer Schritt ist getan. Der DPD war wohl wieder mal zu Faul in den dritten Stock zu laufen und hat stattdessen lieber die Abholkarte direkt in den Briefkasten gelegt. Da den ganzen Vormittag jemand zu hause war, muss es entweder daran liegen oder unsere Klingel ist kaputt. Naja, bald haben wir ja ein neues Haus. Somit sollte das Problem künftig nicht mehr auftreten. :-)

Bauantrag

Damit das mit dem Haus auch klappt, hat unser Anbieter Fingerhaus in den letzten Wochen fleißig unsere Unterlagen für den Bauantrag vorbereitet.  Dazu gehören eine Masse an Formularen, Lageplan, Wohnraum Berechnungen und natürlich die Zeichnungen. Dies alles landete also im benannten Paket des DPD.

Nach der Abholung des Pakets war die Planung des Abends klar. Früh Feierabend machen, Bauantragsunterlagen prüfen und massenweise Unterschriften abgeben (11 an der Zahl).  Nachdem das alle erledigt war, wurden die Anträge (in vierfacher Ausfertigung) gemeinsam mit dem Bodengutachten und ein paar Gummibärchen zur Nervennahrung für das Bauamt zusammen gepackt.

Bauamt Kreis Offenbach

Am Tag darauf wurde das Paket dann offiziell an das Bauamt Kreis Offenbach in Dietzenbach abgegeben.

Bauamt Kreis Offenbach
Bauamt Kreis Offenbach

Dort wird es nun auf Vollständigkeit geprüft. Nachdem das erfolgt ist, hat das Amt drei Monate Zeit den Bauantrag zu bearbeiten.

Nun heißt es also wiedermal Bangen und Warten.

3 Gedanken zu „Unterlagen Bauantrag“

  1. Ein weiterer Meilenstein geschaff – freut uns für Euch! :-) Und mit der kleinen Aufmerksamkeit für das Bauamt wird die Bearbeitung doch bestimmt schneller gehen als bei uns! Drücken Euch die Daumen :-)

Kommentar verfassen